Stadtparlamentswahlen Winterthur
6. Wirtschaft & Arbeit (0/3)

1. Eine städtische Initiative fordert die Einführung eines Mindestlohns von 23 Franken pro Stunde auf dem Gebiet der Stadt Winterthur. Befürworten Sie dies?

2. Der Stadtrat hat sich das Ziel gesetzt, das Kader der Stadtverwaltung künftig zu mindestens 35% mit Frauen zu besetzen. Befürworten Sie dies?

3. Soll die Stadt auf die Erbringung eigener Dienstleistungen konsequent verzichten, falls dadurch private Angebote konkurrenziert werden?